.Inter*Beratung in Niedersachsen

Beratungsstelle für intersexuelle Menschen und Angehörige

Termine und News siehe Seitenende  / letzte offene Sprechstunde am 19.12.2019

Mann, Frau, Divers oder Offener Personenstand?

5 1/2 Jahre Beratung in Niedersachsen (01.07.2014 bis 31.12.2019)

Am 01.07.2014 wurde in den Räumen des Gesundheitsamtes in Emden die Beratungsstelle für Inter*, Intersexualität, Intergeschlechtlichkeit, Zwischengeschlechtlichkeit (früher auch Hermaphoditismus genannt) oder DSD bzw. Varianten der Geschlechtsentwicklung eröffnet. 

Die Beratungsstelle bietet einen niedrigschwelligen Anlaufpunkt für intersexuelle Menschen, Eltern intersexueller Kinder und deren Angehörige in Niedersachsen sowie allen in der Thematik interessierten Menschen.

Niedersachsen hat als erstes Bundesland die Förderung von Beratungsstrukturen speziell für Intersexualität beschlossen und dadurch dieses Angebotes ermöglicht. Bei der eingerichteten Stelle handelt es sich um ein Modellprojekt und um eine Teilzeitstelle mit Projektbefristung.

Die Beratung ist kostenlos, unverbindlich und selbstverständlich anonym. Eine Datenspeicherung der Kontaktdaten erfolgt nur im gesetzlichen Rahmen und soweit es für weitere Kontaktaufnahmen erforderlich ist.

Zum Ende des Jahres 2019 schließen sich die Tore der Beratungsstelle für Intersexualität in Niedersachsen. Für 2020 strebt der Bundesverband Intersexuelle Menschen e.V. mit dem Kooperationspartner LSVD die Einrichtung einer bundesweit arbeitenden Beratungs- und Kontaktvermittlungsstelle an.  (Mehr unter Aktuelles)

 

Offene Beratungszeit im Cafè Lifepoint des Gesundheitsamt Emden (barrierefrei)

Donnerstags von 14.oo bis 17.oo Uhr. (letztmalig 19.12.19)

persönlich oder telefonisch unter unter 04921/87-1664 

 

Telefonische Sprechzeiten unter 0160 - 9573 1572:

Montag von 15 - 20 Uhr

Dienstag von 8 -10 Uhr und nach Vereinbarung

 

Außerhalb dieser Zeiten bitten wir Sie, Ihre Kontaktdaten auf unserem Anrufbeantworters zu hinterlassen. Wir melden uns umgehend zurück. In persönlicher Absprache sind selbstverständlich andere Termine und Orte für eine Beratung möglich.

Nutzen Sie die verschiedenen Wege der Kommunikation und kontaktieren Sie uns, damit wir Ihre Fragen klären können.

 

Unser Angebot:               

  • Information und Beratung rund um die Thematik "Leben zwischen den Geschlechtern"
  • Vermittlung zur Peerberatung und zu qualifizierten Peerberatern über den Verein Intersexueller Menschen e.V. Bund,
  • Kontakt zu Selbsthilfegruppen 
  • Konfliktberatung / Mediation
  • und vieles mehr

Es gibt viele Themen für Menschen, die sich persönlich aus unterschiedlichen Gründen mit einer Diagnose aus dem Bereich Intersexualität oder Intergeschlechtlichkeit auseinandersetzen müssen. Jeder Mensch hat dabei seinen ganz eigenen Weg. Wir bieten Unterstützung diesen einzigartigen Weg zu finden.

Sie möchten mehr wissen oder planen eine Fortbildung? Gerne helfen wir weiter:

Kontakt:

Intersexuelle Menschen Landesverband Niedersachsen e.V.  (IM LV NDS e.V.)
Beratungsstelle Niedersachsen
Gesundheitsamt Emden, Cafe Life-Point
Ysaac-Brons-Str. 16
26721 Emden
Tel.: 04921-87-1664  Donnerstag 14.oo - 17.oo Uhr

an allen anderen Tagen und/oder zur Terminabsprache

Mobil: 0160-95731572   (incl. messenger) oder E-mail: beratung(at)nds.im-ev.de

 

Die Projektstelle ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Queeren Netzwerk Niedersachsen (q-nn.de), dem Gesundheitsamt Emden und dem Verein „Intersexuelle Menschen e.V.“, gefördert durch das Bundesland Niedersachsen.

 

 

Onlineberatung

Zusätzlich zur regionalen Beratungsstelle gibt es die Möglichkeit sich an die bundesweit tätige Onlineberatung zu wenden. Mehr Info über diese Einrichtung finden Sie hier.

 

 

Aktuelles

Termine und vieles mehr

Aktuelles
31.Dezember 2019 Inter*Beratung Niedersachsen soll ab 2020 auf Bundesebene neu aufgestellt werden.  Zum Ende des Jahres 2019 schließen sich die Tore der Beratungsstelle für Intersexualität in Niedersachsen, die seit dem Start am 01.07.2014 in den letzten 5 ½ Jahren Anlaufstelle für Eltern, Kinder und erwachsene Menschen mit einer ...
weiterlesen